Was war los im Hortjahr 2014/15?

 

Hochkarätiger Song Contest in unserem Hort

Eine ganz besondere und vor allem musikalische Idee hatten unsere engagierten Hortkinder: Nach dem großen Erfolg des Eurovision Song Contest im Mai in Wien sollte auch in Vöcklabruck ein ähnlich aufregendes Erlebnis stattfinden. Und so wurde in wochenlangen Vorbereitungen geprobt, gesungen, gelacht und manchmal auch gestritten, um schlussendlich in der letzten Schulwoche auf den Brettern, die die Welt bedeuten, sein Können und Talent zu beweisen. Wie kreativ und einfallsreich die Kinder waren und vor allem, wie viele von ihnen den Mut aufbrachten, vor etwa 50 Kindern und Pädagoginnen zu singen und zu tanzen, war mehr als beeindruckend. Dementsprechend war natürlich die Begeisterung bei den kleinen und großen Zuseherinnen und Zusehern. Besonderer Dank gilt unserem Hortkind Peter, der den Hort-Song Contest nicht nur bestens organisiert hatte, sondern mit Udo Jürgens Lied „Merci Cherie“ die Pädagoginnen in zauberhafte Nostalgie versetzte.

Song Contest


Die Sonne scheint!

Die Sonne scheint

Die Sonne scheint, es ist soweit
dass die Natur erwacht.
Nun schwirrt es wieder in der Luft,
der Winter ist vollbracht.

Ein Fliegen, Krabbeln, überall,
auch ein leises Brummeln,
von haufenweise Kleingetier
und von dicken Hummeln.

Die schmeissen ihren Motor an
und düsen summend los... .
Der Frühling ist von Wundern voll -
so bunt, so schön, so gross.


(Annette Andersen)


Vorbereitungen für das Osterfest

Die Vorbereitungen für das Osterfest liefen in den letzten Wochen wieder auf Hochtouren. Neben zahlreichen Zeichnungen und Fensterbildern wurden außerdem von unseren eifrigen Hortkindern Strohkücken und bunt verzierte Ostereier gebastelt. Außerdem gestalteten unsere drei kleinen Künstlerinnen Birgit, Talida und Marlene ein großartiges Tafelbild, welches selbst unsere pflichtbewusste Reinigungsdame Biljana nicht weglöschen konnte.

Vorbereitungen für das OsterfestVorbereitungen für das Osterfest

Vorbereitungen für das Osterfest


Besuch des Nikolos

Große Ehrfurcht und ebensolche Begeisterung rief der Besuch des Nikolos (in Form von unserer lieben Sr. Chrysantha) hervor. Neben kleinen Geschichten rund um das Leben des hl. Nikolaus gab es freilich auch eine kleine Belohnung für die Kinder, die neben Gedichten und Liedern den Nikolaus ebenfalls mit ihrem Können auf ihren mitgebrachten Instrumenten beeindruckten.

Besuch des NikolosBesuch des NikolosBesuch des Nikolos

Besuch des NikolosBesuch des Nikolos


Martinsfest

Ein großartiger Erfolg war für die jungen Darstellerinnen und Darsteller das heurige Martinsfest in unserem Hort, bei welchem unter anderem die Mantelteilung des hl. Martin dargeboten wurde. Nach wochenlangen Proben unter der Leitung von Hortpädagogin Andrea Stix waren alle glücklich und froh über das gute Gelingen der Feier.

MartinsfestMartinsfestMartinsfest

MartinsfestMartinsfestMartinsfest


Elternabend

Bestens besucht war der Elternabend am 2. Oktober in unserem Hort. Neben organisatorischen Dingen blieb vor allem genügend Zeit, sich in netter Atmosphäre auszutauschen und gemütlich zu plaudern.


ElternabendElternabend