Was war los im Hortjahr 2018/19

 

Halbzeit!

Auf geht’s in die Semesterferien!
Die Kinder haben in der schneereichen Zeit viel erlebt, eine schöne Adventzeit liegt hinter uns und so langsam aber sicher freuen wir uns auf den Frühling!

Schneemann bauen, immer lustig!
Schneemann bauen, immer lustig!

Minischneemann!
Minischneemann!

der Schnee wird gerollt!
Der Schnee wird gerollt!

Hoppla, da ist wer ins Iglo gefallen!
Hoppla, da ist wer ins Iglo gefallen!

 

Rodelspaß!

Rodelspaß!

Besuch vom Nikolaus

Am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus im Hort!
Es wurde ein schönes Fest -  einzelne Kinder spielten auf ihren Instrumenten dem Nikolaus ein Ständchen, einige führten einen Lichtertanz auf.
Nach den Darbietungen der Kinder machten wir uns auf die Reise durch den winterlichen Wald mit der Geschichte „Wach auf Siebenschläfer, der Nikolaus ist da!“
Das Fest klang, nachdem der Nikolaus seine Geschenke überreicht hatte, bei Lebkuchen und Kinderpunsch gemütlich aus.

Gedicht, das die Kinder dem Nikolaus aufsagten:

Nikolaus komm nur herein!
Lass uns froh und munter sein!
Mach für eine Weile Rast,
du bist heute unser Gast.

Suchst du bei uns Superbrave??
Wir sind Kinder, keine Schafe.
Dafür sind wir ziemlich schlau,
wissen eines ganz genau:

Dass du heut an deinem Fest
auch Geschenke bei uns lässt,
Äpfel, Nüsse, süße Sachen,
die uns allen Freude machen.

Ist dein Sack dir schon zu schwer,
machst du ihn am besten leer.
Dafür singen wir im Chor
und tanzen dir was vor!!

Nikolaus

Nikolaus

Nikolaus

Nikolaus

Nikolaus


Ein Fest für den hl. Martin

Am Abend des 12. November haben sich viele Kinder mit den Eltern und Geschwistern im Hort getroffen, um das Martinsfest zu feiern.
Die Kinder hatten sich schon lange auf diesen Abend vorbereitet, haben Laternen gebastelt, die Lieder geprobt und einige haben ein kleines Theaterstück einstudiert. So wurde es ein sehr stimmungsvolles Fest und am Ende teilten alle Kinder mit ihren Familien das Martinskipferl.
Bei Keksen in Form von Martinsgänsen, Lebkuchen, Cake-Pops, Kuchen und Tee oder Punsch klang der Abend gemütlich aus.

Aus der Begrüßung von Hortleiterin Andrea Stix:
Zwei Bilder prägen seit jeher das Martinsfest am 11. November: Zum einen ist es die Begegnung zwischen Martin und dem Bettler, in der der Mantel zu Zeichen der geteilten Liebe wird. Zum anderen ist es das strahlende Licht, das aus unseren Laternen leuchtet. Der heilige Martin zeigt uns, wie durch sein Handeln das Licht Gottes in der Welt sichtbar wird und so das Leben heller und freundlicher werden kann. Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie miteinander am heutigen Martinsfest dieses warme Licht erleben und entdecken können.

Ein Fest für den hl. Martin


Ein Geschenk für den Hort

Große Freude im Hort der Franziskanerinnen in Vöcklabruck: Das Einkaufscenter VARENA spendiert einen Wuzeltisch! Die Kinder bedankten sich beim Center-Manager Thomas Krötzl und Marketingleitung Mag. Stefanie Ott, machten den Hort-Rap und die Fußballprofis probierten den neuen Wuzeltisch gleich einmal aus.

Wuzeltisch
Center-Manager VARENA Thomas Krötzl im Duell, Hortleitung Andrea Stix hat sichtlich Freude.


Segnung des neuen Bewegungsraumes

Am Tag des hl. Franz von Assisi, dem 4. Oktober, wurde der neu renovierte Bewegungsraum im Hort der Franziskanerinnen in Vöcklabruck feierlich eingeweiht. Die Kinder gestalteten die Feier mit einem Tanz, hörten die Geschichte vom hl. Franziskus und Pastoralassistentin Fr. Barbara Hofwimmer segnete den Bewegungsraum. Nun können die Kinder bei schlechtem Wetter nach Herzenslust toben und sich bewegen.

Segnung des neuen Bewegungsraumes


Schulbeginn

Das neue Schuljahr hat begonnen! Das Team begrüßt unsere neuen Hortkinder ganz herzlich und freut sich auf das neue Schuljahr.

Schulbeginn


Neuer Bewegungsraum

Für viel Freude bei den Kindern sorgt der neu renovierte Bewegungsraum! Dank dem neuen Boden und dem Prallschutz kann jetzt nach Herzenslust gespielt werden.

Neuer BewegungsraumNeuer Bewegungsraum


Spiel und Lernwoche

Eine Woche vor Schulbeginn startete der Hort mit der Spiel- und Lernwoche für die Schulanfänger. Mit viel Spaß haben wir uns auf die Schule vorbereitet, so einiges erlebt und den Hort kennengelernt.

Kennenlernspielen
Wir haben uns eigene Rasseln gefilzt.
Montag: Bei lustigen Kennenlernspielen
haben wir uns kennengelernt.
Dienstag: Wir haben uns
eigene Rasseln gefilzt.

Ausflug ins Zahlenland

Ausflug in die Glashütte nach Schwanenstadt
Mittwoch: Für viel Spaß sorgte
der Ausflug ins Zahlenland.
Ein spannender Ausflug in die
Glashütte nach Schwanenstadt!

Willkommensplakat
Im Garten gestalteten wir ein Willkommensplakat
mit unseren Hand- und Fußabdrücken!