Was war los im Schuljahr 2019/20



Abschlussgottesdienst

Für die SchulabgängerInnen der 4. Klasse ergab sich die Möglichkeit eines eigenen Abschlussgottesdienstes in der Stadtpfarrkirche.

Eltern, Lehrerinnen und SchülerInnen versammelten sich mit Abstand um den Baum der Erinnerungen und dankten Gott für vier gute und gesegnete Schuljahre.

Abschlussgottesdienst


Ein ganz besonderer Schulschluss in ganz besonderen Zeiten

So wie im Unterricht feierte auch beim Schulschlussgottesdienst jede Schülergruppe für sich. In diesen beiden Gottesdiensten hörten die Schüler und Schülerinnen der 1. – 3. Klasse die Geschichte vom Goldschmied, der sich, von einer großen Sehnsucht getrieben, auf den Weg machte und unterwegs viele Schätze sammeln konnte. Auch Jesus lädt im Gleichnis ein, sich auf Schatzsuche zu machen, nämlich auf die Suche nach einer kostbaren Perle, auf die Suche nach dem Himmelreich.

Mit dieser himmlischen Zusage und dem göttlichen Segen gingen alle froh und zuversichtlich in die Sommerferien.

Ein ganz besonderer Schulschluss in ganz besonderen Zeiten
Ein ganz besonderer Schulschluss in ganz besonderen Zeiten Ein ganz besonderer Schulschluss in ganz besonderen Zeiten


Eindrücke der letzten Schulwoche

Auch in der letzten Schulwoche waren die Schüler/innen der 3. VS noch sehr fleißig. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die Ferien getroffen und am Freitag war es nun soweit: die Zeugnisübergabe – Juhu, ab in die wohlverdienten Ferien! ☺

Eindrücke der letzten Schulwoche Eindrücke der letzten Schulwoche Eindrücke der letzten Schulwoche


Yoga im Garten

Zwei begeisterte Schüler/innen der 3. VS überlegten sich für uns tolle Yoga-Übungen, die in der letzten Schulwoche für Entspannung und Kraft sorgten. Alle waren mit Begeisterung und Neugierde dabei.

Yoga im Garten Yoga im Garten Yoga im Garten


Buchstabenfest der 1. Klasse

Buchstabenfest Buchstabenfest Buchstabenfest Buchstabenfest Buchstabenfest


Gartenpause in der 1. Klasse

Gartenpause Gartenpause Gartenpause


Süßigkeitensuche der 1. Klasse

Süßigkeitensuche Süßigkeitensuche


Sitzunterlage filzen

Zum Abschluss des Schuljahres filzte sich jede/r Schulabgänger/in eine individuelle Sitzunterlage. Die SchülerInnen hatten viel Freude an der kreativen Arbeit und an den entstandenen Stücken.

Sitzunterlage Sitzunterlage


1. Buchvorstellung der 3. VS

Die Schüler/innen stellten zum ersten Mal ein Buch vor der Klasse vor. Die Kinder haben sich gut auf die Buchpräsentationen vorbereitet und freuten sich somit über ein Feedback von ihren Klassenkolleginnen bzw. Kollegen und der Lehrperson.

Buchvorstellung Buchvorstellung Buchvorstellung Buchvorstellung Buchvorstellung


Radfahrprüfung bestanden!

Wir gratulieren 24 guten RadfahrerInnen zur bestandenen Prüfung und wünschen allen eine gute und sichere Fahrt!

Radfahrprüfung bestanden! Radfahrprüfung bestanden!


Radfahrprüfung

Die 4. Klasse trainiert derzeit intensiv für die Radfahrprüfung.

Die Schüler und Schülerinnen sind mit Eifer dabei und freuen sich schon auf die neue Mobilität.

Wir drücken für die Prüfung 25 Daumen!

Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung Radfahrprüfung


Besuch der Schulärztin

Besuch der Schulärztin Besuch der Schulärztin


Mein Kinderzimmer

Mein Kinderzimmer

Mein Kinderzimmer

Mein Kinderzimmer

Mein Kinderzimmer


Hurra, wieder in der Schule

Mit großer Freude erwartet, sind alle unsere schlauen Füchse und Füchsinnen wieder in der Schule angekommen und haben in den ersten Schultagen die neue Situation hervorragend gemeistert.

Wir sind stolz auf euch!

Schlaue Füchse


Textiles Werken im „home-learning“

Neue Erfahrungen und tolle Werkstücke!!

Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhauseSchule zuhause


Homeoffice-Einblicke der 3. VS – Einsicht in einige Geschichtenhefte

Die Schülerinnen schreiben inspiriert durch ein Ostergedicht eine Geschichte und gestalten ein Bild dazu. Es entstanden sehr gelungene Geschichten und Zeichnungen.

"Schule zuhause Schule zuhause

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!


Schule ZUHAUSE

Was geht Kindern der 4. Klasse durch den Kopf?

Schule zuhause

Schule zuhause Schule zu haue Schule zu haue

Zum Vergrößern auf die Plakate klicken!

Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhause Schule zuhause


Schule ZUHAUSE

Die Kinder der 1. Klasse arbeiten auch daheim fleißig an ihren Wochenplänen. Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder in der Schule gemeinsam lernen dürfen.

Schule zuhause Schule zuhause Schule zuhause

Schule zuhause


Friedensworkshop von Lisa Kreutzer

Bei diesem Friedensworkshop durften sich die Kinder klassenübergreifend in einer Kleingruppe eine "Werbung" für den Frieden überlegen. Die Ergebnisse möchten wir hier in einem kurzen Zusammenschnitt präsentieren.


Musicalprobe

Mit 43 Kindern aus allen vier Klassen starteten Fr. Gruber und Fr. Kreutzer mit den Proben für unsere Musicalaufführung "Das Lied der bunten Vögel". Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie sich das Ganze entwickelt.

Musicalprobe


Friedenslied und Friedensgedicht

Bei der 2. Fastenbesinnung lernten die Kinder der 1. Klasse den Kindern der anderen Klassen ein Friedenslied und ein Friedensgedicht.

Friedenslied und Friedensgedicht Friedenslied und Friedensgedicht


Fastenbesinnung der 3. VS

Bei der 1. Fastenbesinnung, welche von der 3. VS gestaltet wurde, machten sich die Schüler/innen zum Thema „Welche Dinge werden mehr, wenn sie geteilt werden?“ Gedanken.
Zu den Ideen Mut, Liebe, Freude, Glück, Kraft, … präsentierten die Kinder ihr eigenes Elfchen (ein Gedicht aus elf Wörtern) und eine Geschichte. Dinge mit anderen Menschen zu teilen – so wie Jesus es bereits gemacht hat – nehmen wir uns besonders in der Fastenzeit – als Vorsatz vor.

fasten fasten fasten fasten fasten

fasten fasten


Schule am Ball

Die Kinder der 3. und 4. Klasse nahmen beim Projekt „Schule am Ball“ vom OÖ Fußballverband teil.

Alle waren mit viel Motivation und Freude dabei!

Schule am Ball Schule am Ball Schule am Ball Schule am Ball Schule am Ball


Lustiges Faschingtreiben in der Volksschule

Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben Lustiges Faschingtreiben


Hostienbäckerei

Die 2.Klasse besuchte am Montag die Hostienbäckerei im Mutterhaus. Diese besondere Exkursion ist schon ein erster Schritt Richtung Erstkommunion. :-)

Hostienbäckerei Hostienbäckerei Hostienbäckerei


Schülerolympiade

Bei der diesjährigen Schülerolympiade im Lesen, durften Annika Haas, Sebastian Grünbacher und Wendelin Brandstötter am 6. Februar unsere Schule beim Bezirksbewerb vertreten. Die Schwierigkeit der Fragen zu den zwei Büchern und einem Sachbuch steigerte sich von Runde zu Runde, und unser Schulsiegerteam beantwortete mit Feuereifer viele Fragen.
Herzlich Dank für euren Einsatz!


Bibel erleben

Die biblischen Erzählfiguren erzählen vom Leben Jesu und bringen die Geschichten aus der Bibel hautnah in unsere Schule.

Bibel erleben


Eindrücke aus dem Werkunterricht

Das Werkstück „Mein Kinderzimmer im Schuhkarton“ bereitete den Kindern aus der 4. VS große Freude. Mit viel Fantasie, verschiedenen Materialien und handwerklichem Geschick fertigten sie Regale, Betten, Schreibtische und anderes Mobiliar in Miniaturform an.

Werkunterricht Werkunterricht


Besuch der Polizei

Richtiges und ordentliches Verhalten im Straßenverkehr ist ein wichtiger Bestandteil im Leben der Kinder. Dazu hatten die Mädchen und Buben der 2. Klasse Besuch von einem Polizisten, der ihnen viel über die Straßenregeln erklärte.

Polizei Polizei


Frieden. Wie geht das?

An sieben Projekttagen wollen sich Schüler und Schülerinnen in diesem Schuljahr mit ihren Lehrerinnen auf Spurensuche zum Thema Frieden machen.

Am 14. Jänner war im Festsaal der Schule Projektstart. Die Geschichte der Kinderbrücke wurde anschaulich vom Pädagoginnenteam gespielt und von den SchülerInnen im Lerntagebuch weitergesponnen.

Der restliche Vormittag wurde in den Workshops gearbeitet, mit dem Ziel, sich dem Frieden aus verschiedenen Gesichtspunkten zu nähern.

Frieden. Wie geht das? Frieden. Wie geht das? Frieden. Wie geht das? Frieden. Wie geht das? Frieden. Wie geht das? Frieden. Wie geht das? Zu Frieden Zu Frieden Zu Frieden Zu Frieden


Was wäre ein Winter ohne eislaufen…

Mit großer Freude wurde in der Volksschule die Eislaufsaison eröffnet und alle Klassen verbringen die Turnstunden für ein paar Wochen am Eis.

eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen eislaufen


Naturwissenschaften 4 you – ein tolles Angebot im Bundesrealgymnasium

Am 8. Jänner durfte die 4. Klasse eine Chemiestunde der ganz besonderen Art erleben: Schüler und Schülerinnen des Realgymnasiums zeigten Versuche mit Wasser, Lösungsmittel und Feuer und luden unsere SchülerInnen zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Besonders beeindruckend waren die brennenden Tische im Chemiesaal. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug.

NaWi 4 you NaWi 4 you NaWi 4 you NaWi 4 you NaWi 4 yo NaWi 4 yo


1. Schwimmstunde der 1. Klasse

Schwimmstunde 1. Klasse


Schatzkistenwörtertraining in der 1. Klasse

Schatzkistenwörtertraining Schatzkistenwörtertraining Schatzkistenwörtertraining Schatzkistenwörtertraining Schatzkistenwörtertraining


Lernen in der ersten Klasse

Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse Lernen in der 1. Klasse


Weihnachtsgottesdienst

Weihachtsgottesdienst Weihachtsgottesdienst Weihachtsgottesdienst


Ich stehe vor der Tür und klopfe an

Diese Worte aus der Offenbarung des Johannes werden in der Herbergsuche von Maria und Josef jedes Jahr lebendig.
Im Weihnachtsgottesdienst spielte die 4. Klasse ein Hirtenspiel und alle konnten die Situation von Maria und Josef vor 2000 Jahren und die Freude Marias über das Kind, das ihnen den Weg zum Stall zeigt, sehen, hören und miterleben.
Es soll auch uns ermutigen, und fühlen wir uns noch so klein und unbedeutend, unsere Türen und Herzen zu öffnen für die Menschen, die Hilfe brauchen.
So werden auch wir ein wichtiger Teil in Gottes Heilsplan mit uns Menschen.

Die Schulgemeinschaft wünscht ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!!

Weihnachten Weihnachten Weihnachten Weihnachten Weihnachten Weihnachten Weihnachten


Weihnachtsstationen mit den Klassengeschwistern

Weihachtsstationen Weihachtsstationen Weihachtsstationen Weihachtsstationen


Adventkranzweihe

Adventkranzweihe Adventkranzweihe


Besuch in der Stadtbibliothek

Kurz vor Weihnachten besuchten die Kinder der 2. Klassen die Stadtbibliothek. Mit viel Freude und Eifer erkundeten die Mädchen und Buben die verschiedenen Bereiche einer Bibliothek. Es war ein großer Ansporn für das Lesen. 🙂

Stadtbibliothek Stadtbibliothek Stadtbibliothek


Schwimmen

Mit viel Freude und Begeisterung trainieren die SchülerInnen der 4. Klasse für das Fahrtenschwimmer-Schwimmabzeichen. Dabei ist neben Ausdauerschwimmen und Heraustauchen eines 2,5 kg schweren Gegenstandes aus dem tiefen Wasser auch das Rückenschwimmen ohne Hände gefordert.

Schwimmen Schwimmen Schwimmen


Weihnachtsfrieden

„Weihnachtsfrieden“ – dieses Thema begleitet die Kinder und Lehrerinnen der Franziskusvolksschule durch die Adventzeit. Einmal in der Woche treffen sich wieder alle Klassen zur Adventbesinnung in der Kapelle. Zu Beginn der Adventzeit haben die Kinder der 2. Klasse ein kurzes Stück mit dem Titel „das Friedenstäubchen“ einstudiert. Die kleine dunkle Taube bekommt von einem Stern etwas Licht geschenkt und bringt es in die weite Welt hinaus.

Es stellt sich die Frage: Wie können wir Licht in die Welt hinaustragen? Die Gedanken der Kinder dazu:

  • jemanden trösten
  • jemanden verzeihen
  • teilen
  • helfen
  • eine Kerze anzünden
  • miteinander spielen
  • u.v.m

Weihnachtsfrieden Weihnachtsfrieden


Viel Besuch in der Franziskusvolksschule - Tag der offenen Tür 2019

Am 19. November nützten viele Eltern, Großeltern und Kinder die Gelegenheit, den Kindern der Franziskusvolksschule beim Arbeiten über die Schulter zu schauen.

Die Kinder der 1. Klasse waren emsig mit dem Erlernen eines neuen Buchstaben beschäftigt, die 2. Klasse arbeitete an den Schatzwörtern und machte sich im Lerntagebuch Gedanken über Märchen, in der 3. Klasse konnten die Gäste bei Lesestationen zuschauen oder auch mitmachen. Die Kinder der 4. Klasse zeigten den Besuchern stolz ihre Schule und führten durch die Räume, in der 4. Klasse konnten die kleinen Gäste einfache Experimente ausprobieren.

Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür


Besuch in der Bezirkshauptmannschaft

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse erlebten einen spannenden Vormittag in der Bezirkshauptmannschaft und einen Besuch beim Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Johannes Beer.

Herbst Herbst

Herbst


„Wir bringen den Herbst mit in die Schule“

Der Herbst hat uns auch in der Schule begleitet und so durften die Kinder der 3. VS ihn „mit in die Schule bringen“. Dabei beschrieben sie ihre herbstlichen Gegenstände mit passenden Eigenschaftswörtern, dadurch entstand ein großer Schatz an verschiedenen Adjektiven. Auch im Lerntagebuch und im Zeichenunterricht beschäftigen sich die Kinder mit dieser farbenfrohen Jahreszeit.

Herbst Herbst

Herbst Herbst


Besuch im Rathaus und beim Bürgermeister

Eine spannende und sehr informative Zeit verbrachte die 4. Klasse am 28.10. 2019 im Rathaus und bei Bürgermeister Herbert Brunsteiner.

Besuch im Rathaus Besuch im Rathaus Besuch im Rathaus Besuch im Rathaus Besuch im Rathaus


Stadtrallye der 4. Klasse

Einen Stadtrundgang der ganz besonderen Art machten die SchülerInnen der 4. Klasse am 15. 10. 2019. In kleinen Gruppen wurden sie mit Begleitung von Elternteilen mit einer langen Liste von Aufgaben losgeschickt. Es hieß genau zu schauen um ganz bestimmte Orte und Denkmäler, Inschriften, Häuser und Straßen zu finden und deren Besonderheit aufzuschreiben.

Mit solcher Aufmerksamkeit unterwegs machten manche in ihrer vertrauten Heimatstadt spannende Entdeckungen: z.B. dass ein Stück der alten Stadtmauer zu sehen ist oder dass der Stadtturm mit 18 Wappen bemalt ist.

So macht Schule richtig Spaß!

Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye

Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye Stadtrallye


Blasinstrumente erzählen eine Geschichte

Am 14. Oktober erlebten die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse eine spannende Begegnung mit Blasinstrumenten in der Musikschule Vöcklabruck. Die Tiere des Waldes begegneten sich und musizierten mit Freude und Begeisterung miteinander.

Besonders aufregend war das Ausprobieren der Blasinstrumente, wobei sich einige Talente zeigten. Vielleicht finden nach dieser tollen Vorstellung auch einige SchülerInnen unserer Schule Freude am gemeinsamen Musizieren.

Musikschule Musikschule

Musikschule Musikschule

Musikschule Musikschule

Musikschule


Auf den Spuren von Franziskus

Zu Ehren des Hl. Franz von Assisi, der am 4. Oktober gefeiert wird, erlebten alle Kinder der Franziskusvolksschule eine ganz besondere Wanderung auf den Hongar in Aurach. Verschiedene Klassenbeiträge machten den gemeinsamen „Aufstieg“ sehr kurzweilig. Es wurde miteinander gebetet, gesungen, gespielt, so wie auch eine Geschichte erzählt.

Natürlich durfte, oben angekommen, auch nicht die gemeinsame Rast mit einem Eis fehlen. 😊

Dieser wunderschöne Tag wird sicherlich allen lange in Erinnerung bleiben.

Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus

Auf den Spuren von Franziskus

Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus Auf den Spuren von Franziskus


Projekttage auf der Postalm vom 18.9. – 20. 9. 2019

Die 4. Klasse startete mit wunderschönen Projekttagen auf der Postalm ins neue Schuljahr.

Neben dem herrlichen Almgebiet mit vielen Kühen und Pferden erlebten die SchülerInnen und ihre Lehrerinnen viele spannende Momente und Abenteuer. Auch die herrliche Verpflegung auf der Welser Hütte leistete einen großen Beitrag zu den gelungenen und erfolgreichen Tagen.

Projekttage auf der Postalm Projekttage auf der Postalm

Projekttage auf der Postalm Projekttage auf der Postalm

Projekttage auf der Postalm

Projekttage auf der Postalm Projekttage auf der Postalm


Ausflug zum Stehrerhof - 3. VS

Am Mittwoch, 18. September machte die 3. VS der Franziskanerinnen Vöcklabruck einen Ausflug auf den Stehrerhof in Neukirchen an der Vöckla. Dort fanden gerade die Druschwochen statt. Die Kinder bekamen dort einen Einblick in alte Arbeitstechniken. Der abschließende Krapfen schmeckte Ihnen besonders gut.

Stehrerhof Stehrerhof Stehrerhof


 

Schulalltag 1. Klasse

Schulalltag 1. Klasse Schulalltag 1. Klasse

Schulalltag 1. Klasse


1. Besuch der Schulbibliothek der 1. Klasse

Besuch der Schulbibliothek Besuch der Schulbibliothek


Verkehrserziehung

Die Kinder der 1. Klasse freuten sich über den Besuch der Polizisten sehr. Alle Erstklässler wissen nun, wie man sich richtig auf der Straße verhält. Wir hoffen, dass die Kinder die mitgebrachte Warnweste häufig tragen.

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung


Genießen des Schulgartens

Bei herrlichem Wetter erkundeten die Kinder der 1. Klasse den Garten.

Genießen des Schulgartens Genießen des Schulgartens

Genießen des Schulgartens


Klassengeschwister

Jedes Kind aus der 1. Klasse bekam gleich zu Beginn unseres Schuljahres ein Klassengeschwisterchen der 4. Klasse. Die Viertklässler unterstützen das jeweilige Kind der 1. Klasse und begleiten es durch das Schuljahr. Über verschiedene gemeinsame Aktivitäten freuen sich beide Klassen.

Klassengeschwister Klassengeschwister

Klassengeschwister


Schulanfangsgottesdienst 2019/20

Kunterbunt, einzigartig, vielfältig sind die Schüler und Schülerinnen der Volksschule der Franziskanerinnen, das stellten wir beim heurigen Schulanfangsgottesdienst fest. 26 neue Kinder wurden mit Applaus und dem Schulkapperl feierlich in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. HERZLICH WILLKOMMEN!


Als die Raben noch bunt waren

Am Montag, 9. September starteten 101 Schüler und 8 Pädagoginnen in das neue Schuljahr. Im Festsaal der Schule wurden 25 SchülerInnen der 1. Klasse und eine Lehrerin (Angelika Köttl) als „die Neuen“ freundlich in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Die SchülerInnen bekamen als Geschenk eine Schulkappe und wurden von Pastoralassistentin Barbara Hofwimmer gesegnet. Die Schule möchte auch in diesem Schuljahr ein Ort der Buntheit und Vielfalt sein, ein Ort des Lernens und der wertschätzenden Begegnung.

Die Geschichte von den bunten Raben erinnerte daran, dass jeder Rabe und eben auch jeder Mensch bunt und einzigartig und als solche geliebte Kinder Gottes sind.

Als die Raben noch bunt waren Als die Raben noch bunt waren