Was war los im Schuljahr 2020/21



Experimentieren mit Kindern

Experimentieren mit Kindern Experimentieren mit Kindern Experimentieren mit Kindern Experimentieren mit Kindern


Bienenhof Attersee

Abschluss und Höhepunkt des Bienenprojekts von 2a und 2b am vorletzten Schultag des Jahres bei wunderbarem Wetter.

Bienenhof Attersee Bienenhof Attersee Bienenhof Attersee Bienenhof Attersee


Ja! Je! Ju! Juhu! Juhu! Juhu!
Ich kann lesen!

Warum freue ich mich, dass ich lesen kann?

😊  Ich freu mich, weil die Buchstaben wichtig sind. Ja, sie sind großartig.
     Zum Schreiben brauchen wir sie dringend.
😊  Ich wollte immer schon lesen.
😊  Ich freu mich, dass ich endlich Bücher lesen kann.
😊  Ich mag lesen und mir macht Lesen Spaß.
😊  Wenn mich jemand fragt, ob ich diesen Satz vorlesen kann, dann kann ich diesen Satz lesen.
😊  Da kann man etwas erfahren.

😊  … weil ich jetzt meiner Kusine was vorlesen kann.
😊  … weil es wichtig ist.
😊  … weil ich dann Briefe schreiben kann.
😊  … weil das mein Wunsch war.
😊  … weil ich mich hinsetzen kann und lesen.

Lesen ist einfach cool.

Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest Lesefest


Klimaschutztag der Stadt Vöcklabruck

Bei sommerlichem Wetter fand der Klimaschutztag der Stadt Vöcklabruck für die 3. und 4. Klassen in diesem Schuljahr im Park bei der Landesmusikschule statt.

Anhand von fünf Stationen erfuhren die Kinder über die Zusammenhänge zwischen den Klimazonen und unserer Ernährung, über Lebensräume, über Mobilität und klimafreundliche Fortbewegungsmöglichkeiten, über die Artenvielfalt und über die Bedeutung der Bäume für unser Klima.

Die Kinder waren mit viel Freude und Aufmerksamkeit dabei. Besonders das Formen der „Samenbomben“ für eine Wildblumenwiese zuhause machte Spaß!

Klimaschutztag Klimaschutztag


Hallo Auto!

Seit 35 Jahren wird bei „Hallo Auto“ die Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“ mit den Kindern gemeinsam durch Selbsterfahrung erarbeitet. Die Kinder sehen und spüren, dass selbst eine Notbremsung das Auto nicht sofort zum Stillstand bringt. Eine lebenswichtige Erkenntnis bei der selbstständigen Bewältigung des Schulwegs.

In diesem Frühjahr durfte die 3. Klasse an dieser Verkehrserziehungsveranstaltung des ÖAMTC teilnehmen.
Zunächst erprobten die Kinder ihren eigenen Anhalteweg beim Laufen und erfuhren, dass auch ihre Geschwindigkeit und ihre Reaktion von Bedeutung sind.

Im Anschluss kam das kleine gelbe Auto des ÖAMTC zum Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler erlebten aus nächster Nähe eine Vollbremsung bei einer Ausgangsgeschwindigkeit von 50 km/h bei trockener und bei nasser Fahrbahn. Von der Länge der tatsächlichen Bremswege waren alle überrascht.

Für Mutige gab es dann noch die Möglichkeit als Beifahrer im Auto bei einer Bremsung dabei zu sein.

Es war ein informativer Vormittag, der einmal mehr den Kindern bewusst machte, wie wichtig es ist, dass sie im Straßenverkehr gut Acht geben.

Hallo Auto!
Hallo Auto! Hallo Auto!


Dankandacht in der Kapelle am Tag nach der Erstkommunionsfeier

Es wird noch einmal gemeinsam darüber nachgedacht, was am gestrigen Tag alles Gutes passiert ist. Die Kinder sagen Danke und legen für jeden Gedanken dazu eine Blume in die gestaltete Mitte.

Zur Erinnerung an die Erstkommunion darf sich jedes Kind ein Liederheft, einen Ablauf und ein bei der Feier gesegnetes Kreuz mit nach Hause nehmen.

Dankandacht in der Kapelle Dankandacht in der Kapelle Dankandacht in der Kapelle


Linztag der 4. VS

Die Kinder der vierten Klasse freuten sich sehr darüber, dass der Linztag schlussendlich doch stattfinden konnte. Wir erkundeten die Stadt und ein besonderes Erlebnis für uns alle war der Höhenrausch über den Dächern von Linz.

Es war ein herrlicher Tag mit vielen Sonnenstrahlen, den wir sicher ganz lange in Erinnerung behalten werden.

Linztag Linztag Linztag Linztag Linztag Linztag


Stationen zum Magnet

Stationen zum Magnet Stationen zum Magnet Stationen zum Magnet


Bienenstationen

Bienenstationen Bienenstationen Bienenstationen Bienenstationen


Juhu! Wir lernen das Lied zum Lesefest.

Lied zum Lesefest


Ein Schreibtanz im LTB

Schreibtanz Schreibtanz


Chorprobe für Erstkommunion

Chorprobe für Erstkommunion Chorprobe für Erstkommunion


Projekt „Leseabenteuer Österreich“

Von Februar bis April nahmen die Schüler/innen der zweiten, dritten und vierten Klasse an dem Projekt „Leseabenteuer Österreich“ teil. Hierbei erfüllten die Schüler/innen zu jedem der neun Bundesländer einen Leseauftrag. Sie beschäftigen sich unter anderem mit österreichischen Autoren, Sagen, Rezepten, Gedichten uvm. Die Kinder erhielten eine Österreichlandkarte in welche sie dann einen Hinweis auf das Gelesene eintrugen.

Zwei Kinder unserer Schule dürfen sich über ein gewonnenes Buch freuen 😊. Viel Spaß beim Lesen!

Leseabenteuer Österreich Leseabenteuer Österreich


Werkbuch zur Raupe Nimmersatt

Dabei wurde Vieles geübt: Falten, Schneiden, Kleben, Kordeln, Wickeln, …

Raupe Nimmersatt Raupe Nimmersatt Raupe Nimmersatt


Ein Einblick in die Freiarbeit der 2b

Die Kinder üben das Einmaleins, die Wortarten, das Nachschlagen im Wörterbuch, Blitzlesen oder ck-Wörter.

Freiarbeit der 2b Freiarbeit der 2b Freiarbeit der 2b Freiarbeit der 2b


Burgen aus Playmais

Kreatives Gestalten der 2b

Burgen aus Playmais Burgen aus Playmais Burgen aus Playmais


Känguru der Mathematik

Gratulation an Luca, Flora und Franziska!

Känguru der Mathematik


Freude am Tag der Bewegung - 4 VS

Freude am Tag der Bewegung
Freude am Tag der Bewegung Freude am Tag der Bewegung


Einblicke ins Klassenzimmer der 4. VS

Einblicke ins Klassenzimmer
Einblicke ins Klassenzimmer Einblicke ins Klassenzimmer


Erste-Hilfe-Schulung

Erste-Hilfe-Schulung im Rahmen des Sachunterrichts für die 2. Klasse: Gefahrensituationen erkennen, Notruf absetzen, Pflasterverbände, Basismaßnahmen inkl. Lagerung.

Erste-Hilfe-Schulung Erste-Hilfe-Schulung
Erste-Hilfe-Schulung
Erste-Hilfe-Schulung Erste-Hilfe-Schulung


Andacht zur Erstkommunionvorbereitung

Am 20. April starteten die 2.Klassen in der Stadtpfarrkirche ganz bewusst mit einer gemeinsamen Andacht die Erstkommunionvorbereitung. Jedes Kind durfte ein Weizenkorn in die Erde legen als Sinnbild für die Entwicklung/das Wachsen, das in den nächsten Wochen auch in den Kindern passieren wird. Siehe da, nach ein paar Tagen sahen wir in der Schule schon ein deutliches Wachstum!

Spannende Boxen wurden geöffnet und der Inhalt bestaunt. Die letzte Schachtel, die der Versöhnung machen wir dann in der 3.Klasse auf… Ein bisschen Spannung muss bleiben. 😉

Andacht Andacht Andacht Andacht


Tag der Bewegung, 2. Klasse

»Würfelstaffel
(Addieren und Subtrahieren über und unter den Zehner, bis man genau 30 hat)

Tag der Bewegung Tag der Bewegung

»Geschicklichkeitsspiel
bei dem man anderen zu Hilfe eilen kann

Tag der Bewegung Tag der Bewegung


Religionsunterricht im Garten

Religionsunterricht im Garten


Welttag des Buches

Anlässlich des Welttages des Buches am 23.April gab es für die Schüler/innen der Franziskusvolksschule eine Online-Lesung der Kinderbuch-Autorin Gabrielle Rittig.

Sie las aus zwei Ihrer Bücher mit den Titeln „Hilfe, Piraten“ und „Mythania - Im Bann des Schlangendämons“ vor.

Im Anschluss bekamen die Schüler/innen noch die Möglichkeit der Autorin Fragen zu stellen.

Warum sind Sie Autorin geworden? Was hat Sie inspiriert? Wie viele Bücher haben Sie schon geschrieben? Wie kommen Sie auf den Text in den Büchern? …

Die Kinder hatten große Freude an der Lesung und die Neugierde auf die Bücher der Autorin sowie auf das Ende der gelesenen Bücher (denn das wurde natürlich noch nicht verraten) wurde auf jeden Fall geweckt.

Wir wünschen allen einen schönen Welttag des Buches und viel Freude beim gemütlichen Lesen eines Buches in der Sonne.

Welttag des Buches
Welttag des Buches Welttag des Buches Welttag des Buches Welttag des Buches Welttag des Buches


Unser erster Ausflug in diesem Schuljahr

Erster Ausflug Erster Ausflug


Der Osterhase war da

Die Erstklässler und Viertklässler haben dem Osterhasen geholfen und füreinander eine Osterüberraschung gebastelt. Die Freude bei den Kindern war groß und sie hatten Spaß beim gemeinsamen Suchen der Osternesterl und beim Eierpecken.

Der Osterhase war da Der Osterhase war da Der Osterhase war da Der Osterhase war da


Osterkörbchen der 2a

Osterkörbchen


Gruppenarbeit im Deutschunterricht

(Arbeit mit dem Wörterbuch)

Arbeit mit dem Wörterbuch Arbeit mit dem Wörterbuch Arbeit mit dem Wörterbuch Arbeit mit dem Wörterbuch


Unser Schatzwortschatz wird größer

Schatzwortschatz Schatzwortschatz Schatzwortschatz Schatzwortschatz


Ostergottesdienst

Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst Ostergottesdienst


Osterbasteln im Werkunterricht

Die Kinder der ersten Klasse haben in den letzten beiden Werkstunden vor Ostern ganz fleißig an einem Nagelbild gearbeitet. Eifrig wurden viele Nägel in das Holz gehämmert und anschließend bunte Fäden gespannt. Stolz präsentierten die Kinder dann ihre Ostereier:

Osterbasteln Osterbasteln Osterbasteln Osterbasteln


Fastenzeit

Am Aschermittwoch starteten wir ganz bewusst in die Fastenzeit. Jede Klasse hatte eine kleine Aschenkreuzfeier im Klassenverband.

Wir haben uns in der Schule während der Fastenzeit mit dem Thema „Verzichten – wo oder was kann man fasten“ auseinandergesetzt.

Dazu gab es auch wieder wie jedes Jahr Fastenbesinnungen, die von den einzelnen Klassen gestaltet wurden, und bei denen die anderen SchülerInnen auch auf digitalem Weg teilnehmen konnten.

Die Kinder sollten an diesen Tagen immer nur leere Brotscheiben als Jause mit in die Schule bringen. Wir haben gemeinsam auf Zusätzliches verzichtet und werden dafür, wie auch schon im vergangenen Jahr, eine Schulpatenschaft für 2 Kinder in Kenia übernehmen.


Versöhnungsfest

Das Versöhnungsfest der 3. Klasse stand ganz im Zeichen des „Liebenden Vaters“. Die Schülerinnen und Schüler begingen das Fest der 1.Beichte in unserer Kapelle. Sehr eindrucksvoll war das traditionelle Verbrennen der „Schattenseiten“ im Hof. Als Erinnerung an diesen besonderen Tag erhielt jedes Kind ein Tau-Kreuz.

Versöhnungsfest Versöhnungsfest
Versöhnungsfest
Versöhnungsfest Versöhnungsfest


Leseolympiade

Drei Schülerinnen der vierten Klasse waren heuer für die Leseolympiade nominiert. Da diese leider nicht stattfinden konnte, durften die Kinder ihr Wissen im Klassenverband unter Beweis stellen. Sie beantworteten Fragen mit drei Schwierigkeitsstufen zu den Büchern „Die Drei Fragezeichen und der verschollene Pilot“, „Die Duftapotheke“ und „Mein weit gereister Erdbeer-Joghurt“ mit Bravour. Die Freude über die gespendeten Preise war natürlich groß.

Ein riesengroßer Applaus von allen anderen SchülerInnen und Lehrerinnen für Helena, Franziska und Leonie!

Leseolympiade


Spaß und Lernen im Schnee

Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee Spaß und Lernen im Schnee


Schnee und glückliche Kinder

Schnee und glückliche Kinder Schnee und glückliche Kinder
Schnee und glückliche Kinder Schnee und glückliche Kinder


So fleißig erledigen die Erstklässler ihre HÜ!

HÜ-Anton HÜ-Moritz HÜ-Anton HÜ-Laura HÜ-Julian HÜ-Leo HÜ-Julian HÜ-Luisa


Weihnachtsfeier in der Kapelle

Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier Weihnachtsfeier


Der Nikolaus hat an uns gedacht

Nikolaus Nikolaus


Advent 2020 - Licht der Zuversicht – Lichtblicke

Wir haben diese Adventzeit unter das Thema „Licht der Zuversicht – Lichtblicke“ gestellt, weil das im Moment wohl etwas ist, dass wir alle besonders brauchen.

Es ist Tradition an unserer Schule, dass wir uns in jeder Adventwoche in der Schulkapelle zu einer gemeinsamen Besinnung treffen, die dann immer von einer anderen Klasse vorbereitet wird. Dieses Jahr ist ja bekanntlich alles anders. Aber unter dem Motto „Getrennt und doch gemeinsam“ haben wir neue Wege gesucht und gefunden.
Die Adventbesinnungen wurden als Videokonferenz abgehalten oder als Video verschickt und dann zum selben Zeitpunkt in allen Klassen gezeigt.

Bei der ersten Andacht überlegten die Kinder der dritten Klasse, wann sie im Advent leuchten.

Die Kinder hatten den ganzen Advent Zeit sich das Bild einer brennenden Kerze zu holen für jeden Lichtblick, den sie jemandem geschenkt haben. Diese Kerzen werden angemalt und schmücken dann unsere Litfaßsäule am Gang.
So wird es auch ganz deutlich sichtbar, wie es bei uns in der Schule immer heller wird auf Weihnachten hin.

Advent Advent Advent Advent


Zur Pause im Schnee

Zur Pause im Schnee Zur Pause im Schnee Zur Pause im Schnee Zur Pause im Schnee


Gartenpause im Schnee

Gartenpause im Schnee Gartenpause im Schnee Gartenpause im Schnee


Nikolausgrüße der 1. Klasse


Der erste Schnee!

Das war heute eine ganz besondere Gartenpause! Eifrig wurden große Schneebälle gerollt und Schneeengel gemacht.

Der erste Schnee! Der erste Schnee! Der erste Schnee! Der erste Schnee! Der erste Schnee!


Adventsbasteleien

Die Kinder der 2b-Klasse bastelten schon Weihnachtsschmuck für den Christbaum.

Adventsbasteleien Adventsbasteleien


Spaß und frische Luft im riesigen Gartenareal der Schule

Gartenareal


Ein Donnerstag im November

Freiarbeit, Gartenpause, Sachunterricht "Wie kommt der Apfel an den Baum."

TITEL TITEL


Erstkommunion

Am Franziskustag, dem 4.Oktober, feierte die 3.Klasse in Maria Schöndorf ihre Erstkommunion. Das Thema war „Mein Herz ist offen für Jesus“. So besonders wie dieses Datum war auch das Fest. Es war ganz deutlich zu spüren, dass die Kinder mit dem Herzen dabei waren.

Erstkommunion Erstkommunion Erstkommunion

Dankandacht

Am Tag nach der Erstkommunion traf sich die 3.Klasse noch einmal in der Kapelle um in einer Andacht DANKE zu sagen für den schönen gemeinsamen Festtag. Die Kinder bekamen auch die Kreuze der Pfarre überreicht.


Franziskustag

Unter dem Motto „Getrennt und doch gemeinsam“ feierten wir am Dienstag, 6. Oktober das Franziskusfest. Wir starteten den besonderen Tag mit dem Lied „Schwester Sonne““. Bei offenen Türen und Fenstern sangen alle Klassen dieses Lied getrennt und doch gemeinsam. Jedes Kind der Schule gestaltete zwei Hände, die die Lehrerinnen dann zu einem großen Tau zusammenlegten. Als Festtagsjause genossen wir ein Sonnenweckerl. Es war ein schöner Franziskustag!

Franziskustag Franziskustag Franziskustag Franziskustag


Planung und Konstruktion einer Behausung

2a-Klasse

Behausung 2a-Klasse


Sicherer Schulweg

Am Freitag übte die 1. Klasse mit dem Polizisten das sichere Überqueren des Zebrastreifens. Damit die Schülerinnen und Schüler auch an nebeligen Schultagen gut sichtbar sind, bekamen sie eine Warnweste geschenkt.

Sicherer Schulweg Sicherer Schulweg Sicherer Schulweg


Ein großes Schulhaus

Weil sich die Kinder der 1. Klasse in der eigenen Klasse schon richtig gut auskennen, ließen sich die Klassengeschwister aus der vierten Klasse viele Aufträge zum Erkunden des Schulhauses einfallen. Wie viele Computer gibt es in der Bibliothek? Welche Farben haben die Sessel im Speiseraum? Wie viele Stufen führen auf die Bühne im Festsaal? Wie heißt der wunderschöne riesige Baum im Schulhof? … Auf all diese Fragen wissen die Erstklässler nun Antworten 😊

großes Schulhaus großes Schulhaus großes Schulhaus großes Schulhaus großes Schulhaus


Kennt ihr das Geheimnis des Lesens?

Die erste Klasse machte sich auf zum Lesebaum und kennt nun schon das erste Geheimnis des Lesens.

Geheimnis des Lesens Geheimnis des Lesens


Mein erstes Lerntagebuch

Die Kinder der ersten Klasse haben ihre erstes Lerntagebuch bekommen. In diesem Heft werden sie viele Spuren hinterlassen. Wir freuen uns schon auf die Perlen, die es darin zu entdecken gibt.

Lerntagebuch Lerntagebuch Lerntagebuch


Gottesdienste zu Schulbeginn

Am Montag feierte die 4. Klasse mit den neuen Schülerinnen und Schülern der 1. Klasse im Festsaal den Eröffnungsgottesdienst. Die Erstklässler erhielten traditioneller Weise die Schulkapperl und wurden gesegnet. So hat der „Ernst des Lebens“ gut begonnen. :-)

Gottesdienst Gottesdienst

Die 2. Klassen und die 3. Klasse feierte am Dienstag in der Kapelle den Anfangsgottesdienst, der unter dem Motto „Swimmy – wir schwimmen alle gemeinsam“ stand. Wie auch schon am Vortag feierte Pastoralassistentin Barbara Hofwimmer den Gottesdienst mit uns.

Gottesdienst Gottesdienst Gottesdienst


Schön, dass ihr da seid!

Am 14.09.2020 fanden 23 Mädchen und Buben ihren „Ernst des Lebens“ in der Franziskusvolksschule. Wir wünschen unseren Schulanfängerinnen und Schulanfängern viel Freude beim Lernen und Entdecken.

Hallo! Hallo!